Corona-Virus und die Folgen: Der Fahrdienst ist eingestellt!

15. März 2020

Alle Aktivitäten und Veranstaltungen sind wegen des sich immer schneller ausbreitenden Corona-Virus abgesagt oder verschoben. So haben auch wir unsere für den 1. April geplante Mitgliederversammlung verschoben (eine neue Einladung an unsere Mitglieder erfolgt, sobald die Krise überwunden ist); das SonntagsKino macht aus Vorsichtsgründen ebenfalls Pause, auch die Häuslichen Handreichungen können derzeit nicht abgerufen werden. Und nachdem der Fahrdienst erst eingeschränkt wurde, müssen wir ihn jetzt komplett einstellen. Auch das Patientenmobil fährt vorerst nicht mehr nach Lüneburg. Das alles gilt ab 18. März 2020. Wir hoffen und wünschen uns, dass wir alle diese Krisenzeit gut überstehen. Nehmen Sie die Warnungen und Einschränkungen sehr ernst. Bleiben Sie als älterer Mensch möglichst zu Hause – und bleiben Sie gesund!

Zurück: Alle Beiträge