Ran an das IPad!

19. Januar 2019

Schüler der Realschule Bleckede schulen Senioren im Umgang mit dem IPad. Das ist die jüngste Aktion, die der BürgerVerein unterstützt. Der Kurs findet statt ab 18. Februar, jeweils montags von 14 Uhr bis 15:30 Uhr (6x) in der Realschule Bleckede, Nindorfer Moorweg 2. Die Teilnahme ist kostenlos. Vom BürgerVerein nehmen zwei Mitglieder teil, im Foto Gabriele Ullrich (63) aus Bleckede, die von Tristan (14) gecoacht wird. Tristan kommt aus Popelau/ Amt Neuhaus. Er nimmt zum ersten Mal an der Aktion teil, er findet es prima, Älteren zu helfen, sich in der digitalen Welt zurecht zu finden. Gabriele Ullrich hat schon mit Windows gearbeitet, freut sich, jetzt ein neues System kennen zu lernen. Der BürgerVerein hat drei IPADS für diese Aktion gestiftet. Vorstandsvorsitzender Jörg Sohst (Foto Mitte) war bei der ersten Schulungsstunde dabei: „Jugend und Senioren zusammenzuführen, das gelingt hier wunderbar. Das passt zu uns, denn der BürgerVerein macht sich für beide Gruppen stark.“ Die Schulung leitet Thorsten Kölln, Sozialarbeiter. Die PC-AG an der Realschule gibt es schon einige Jahre, das Format IPAD ist aber neu. Dass hierbei Schüler und Senioren zusammen arbeiten, ist für beide Gruppen eine gute Erfahrung. Thorsten Köln: “ Die Schüler staunen, wenn sie erleben, dass man mit 70 Jahren noch lernen will und das Schüler-Coaching gibt ihnen ein gutes Gefühl, sich als Experten zu verstehen. “

                        
                    

                             
Zurück: Alle Beiträge