Hilfe bei schwieriger Korrespondenz

12. April 2017

Wir haben unser Angebot an „Häuslichen Handreichungen“ erweitert:  Wer bei schwieriger Korrespondenz,  Schriftverkehr mit Behörden oder ähnlichen Einrichtungen,  unterstützt werden möchte, kann sich gern an uns wenden. Einige erfahrene Helfer sind bereit, bei Schreiben an Behörden, Versicherungen, Banken und dergleichen zu beraten und beim Aufsetzen und Schreiben von Briefen behilflich zu sein. Unser Vorstandsmitglied Jutta Ossenkopp (sie ist gleichzeitig 1. Vorsitzende des Seniorenbeirates der Stadt Bleckede) berät außerdem über folgende Themen: Einstufung in einen Pflegegrad, Schwerbehindertenausweis, Wohngeld, Grundsicherung, Hilfsmittel, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung.

Zurück: Alle Beiträge